2015 20
Oktober
   
19:00
Beginn
   
Hörsaal
D-K J-S
Ort

Digital CAD (Workflow + Backward-Planning)

In den letzten Jahren sind sowohl in der Zahnarztpraxis als auch im Labor viele Arbeitsschritte bei der Zahnersatz-Versorgung digitalisiert worden. Diese Entwicklung wird sich fortsetzen und ist nach anfänglicher Ablehnung heute normaler technischer Fortschritt. Auch die moderne Implantologie ist nicht mehr „nur analog“: Hier können digitale Technologien schon die Planung der späteren Implantatposition sinnvoll unterstützen. Kostengesichtspunkte und/oder Zeitaufwand gelten oftmals noch als Argument für den Verzicht auf diese zusätzliche Absicherung.

Ausgehend von der DVT Aufnahme wird Ihnen anhand von Fallbeispielen aufgezeigt, wie eine digital geplante Bohrschablone unter der Prämisse der optimalen prothetischen Versorgung entsteht. Wann ist eine „3D Planung“ notwendig oder wann kann auf diese verzichtet werden? Kann der digitale Weg bei der späteren Versorgung mit (festsitzendem) Zahnersatz fortgesetzt werden? Wie steht es um die Genauigkeit der aktuellen Systeme? Welche diagnostischen Möglichkeiten aber auch Risiken bietet eine DVT Aufnahme? Fragen, die für immer mehr Behandler, welche die Implantologie in ihr Leistungsportfolio aufnehmen wollen, von hoher Wichtigkeit sind. Auf diese Fragen sollen Ihnen praxisgerechte Antworten geliefert werden.


Die Veranstaltung findet am Dienstag, 20. Oktober 2015 um 19:00 Uhr im Hörsaal Diakonie-Klinikum Jung-Stilling statt.



Markus Jung, Siegen

Vita

Geburtsdatum/-ort: 12.02.1975 in Siegen

Beruflicher Werdegang:

  • 1991-1994 Ausbildung zum Zahntechniker
    (Strunk Zahntechnik GmbH)
  • 2000-2001 Besuch der Meisterschule in Köln
  • 2001-2007 Zahntechnikermeister Strunk Zahntechnik
  • Seit 2007 Mitinhaber der Strunk Zahntechnik KG
  • Fachliche Fortbildungen:
    2008 Continuum DGI Implantologie
2015 20
Oktober


19:00
Beginn


Hörsaal
D-K J-S
Ort


  Der Zaak  Veranstaltungen  Herbsttagung  Vorstand  Mitgliedschaft  Kontakt
  Datenschutz  Impressum

Cookie Information

Unsere Webseite verwendet Cookies um bestimmte Funktionen zu Verfügung stellen zu können, sowie die Bedienung der Seite nutzerfreundlicher zu gestalten und Inhalte personalisiert anzeigen zu können.
Unser System verwendet nur so genannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie haben die Möglichkeit die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers zu verhindern, bitte beachten Sie jedoch, dass dann nicht alle Inhalte dieses Onlineangebotes genutzt werden können.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden
JavaScript nicht aktiv!
Sie haben in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert oder verwenden einen Browser der kein JavaScript unterstützt!
Sie können die meisten Bereiche dieser Webseite auch ohne Javascript nutzen, bitte beachten Sie aber dass Ihnen manche Funktionen nicht zu Verfügung stehen, bis Sie JavaScript aktivieren.