2019 8
Januar
   
19:00
Beginn
   
Hörsaal
D-K J-S
Ort

Endo-Revisionen - was klappt, was nicht?

Endodontische Revisionsbehandlungen stellen oft die letzte Möglichkeit zur konservierenden Zahnerhaltung dar oder sind eventuell Voraussetzung für eine erfolgreiche endochirurgische Zahnerhaltung sowie adäquater postendodontischer Restaurationen.

Der hohe Behandlungsaufwand, hohe technische Anforderungen und eine per se eingeschränkte Prognose bei oft lange bestehender Infektion des Wurzelkanalsystems erfordern eine sorgfältige Behandlungsplanung.

Der praxisbezogene Vortrag soll helfen, die Vorhersagbarkeit endodontischer Revisionen im Hinblick auf eine langfristige Zahnerhaltung unter Berücksichtigung der  Therapieoptionen und der Aufwand-/Nutzenrelation zu verbessern.


Die Veranstaltung findet am Dienstag, 8. Januar 2019 um 19:00 Uhr im Hörsaal Diakonie-Klinikum Jung-Stilling statt.



Dr. Klaus Peter Schmidt, Siegen

Vita

  • 1978-1983: Studium der Zahnmedizin an der Johannes-Gutenberg-Univ. Mainz
  • 1984-1986: Assistent in der MKG-Chirurgie der Friedrich-Alexander-Univ. Erlangen-Nürnberg
  • 1986-1987: angestellter Assistenzzahnarzt in einer zahnärztlichen Praxis in Bad Dürkheim
  • Nov. 1987: Niederlassung in zahnärztlicher Gemeinschaftspraxis in Siegen-Geisweid
  • 1997:Promotion als Externer an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2002-2004: curriculare und zertifizierte Fortbildung PARODONTOLOGIE der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP) 
  • 2007-2008: curriculare und zertifizierte Fortbildung ENDODONTOLOGIE der Deutschen Gesellschaft für Endodontie (DGEndo, heute: DGET) mikroskopische Endodontie und Parodontologie in Überweiserpraxis seit 2005
  • relevante Mitgliedschaften: DGZMK, DGP, DGET, VDZE (Verband Deutscher Zertifizierter Endontologen), ZMSG-Köln (Zertifizierte Mitglieder Studiengruppe Köln der DGET)
2019 8
Januar


19:00
Beginn


Hörsaal
D-K J-S
Ort


  Der Zaak  Veranstaltungen  Herbsttagung  Vorstand  Mitgliedschaft  Kontakt
  Datenschutz  Impressum

Cookie Information

Unsere Webseite verwendet Cookies um bestimmte Funktionen zu Verfügung stellen zu können, sowie die Bedienung der Seite nutzerfreundlicher zu gestalten und Inhalte personalisiert anzeigen zu können.
Unser System verwendet nur so genannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie haben die Möglichkeit die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers zu verhindern, bitte beachten Sie jedoch, dass dann nicht alle Inhalte dieses Onlineangebotes genutzt werden können.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden
JavaScript nicht aktiv!
Sie haben in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert oder verwenden einen Browser der kein JavaScript unterstützt!
Sie können die meisten Bereiche dieser Webseite auch ohne Javascript nutzen, bitte beachten Sie aber dass Ihnen manche Funktionen nicht zu Verfügung stehen, bis Sie JavaScript aktivieren.