2022 8
Februar
   
19:00
Beginn
   
Online
Ort

Biomechanische und biomedizinische Aspekte bei der "Entscheidungsfindung direkte und indirekte Einzelzahnrestauration"

 Biomechanische und biomedizinische Aspekte bei der „Entscheidungsfindung direkte und indirekte Einzelzahnrestaurationen“

Natürliche Zähne werden mit zunehmender Größe von  Kavitätenpräparationen erheblich geschwächt . Sowohl die elastische Deformation als auch die Frakturgefahr präparierter Zähne begrenzt eine Therapie mit direkten Einlagefüllungen und erfordert dann stattdessen stabilisierende Überkuppelungen von Höckern, zum Beispiel durch Teilkronen. Die entsprechenden Entscheidungskriterien gelten  für Goldlegierungen und für Keramiken nahezu gleichermaßen, da auch adhäsiv eingesetzte Restaurationen tief zerstörte Zähne nicht dauerhaft stabilisieren können. 

Unter Langzeitkriterien kommt hinzu, daß Matrix-Metalloproteasen (MMP‘s) den Verbund von Dentin und Adhäsiven mit der Zeit auflösen, so daß dann jegliche makromechanische Retention hilfreich wird. Die klassischen Zinkoxidphosphatzemente sollten nur bei optimaler mechanischer Retention der Restauration zum Zementieren eingesetzt werden, was eine äußerst präzise Präparation voraussetzt, denn sie haben keine Klebewirkung. Unter mikrobiologischen Aspekten sind sie jedoch -aufgrund ihrer bakteriostatischen Eigenschaften- allen anderen Unterfüllungs- und Zementiermaterialien überlegen. Im Gegensatz zu kunststoffbasierten Werkstoffen sind sie auch allergologisch unproblematisch.

In diesem Vortrag sollen all diese Aspekte durch wissenschaftliche Daten und klinische Beispiele veranschaulicht werden


Die Veranstaltung findet am Dienstag, 8. Februar 2022 um 19:00 Uhr als Internet-Live-Stream statt.





Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Meyer, Greifswald

  • 1970-76 - Studium der Zahnmedizin in Göttingen;
  • 1993-2016 - Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung, Parodontologie, Endodontologie, Präventive Zahnmedizin und Kinderzahnheilkunde im Zentrum für ZMKH der Univ. Greifswald;
  • 2001-16 - Direktor des Zentrums für ZMKH ;
  • 2004 - Präsident der DGZMK;
  • 2016 - emeritiert, Fortführung von Lehre und Forschung;
  • 2017 - Delegierter ZAK M-V, Leitung Fortbildungsausschuss, Vorstand DGAZ, Science Committee CED
2022 8
Februar


19:00
Beginn


Online
Ort


  Der Zaak  Veranstaltungen  Herbsttagung  Vorstand  Mitgliedschaft  Kontakt
  Datenschutz  Impressum

Cookie Information

Unsere Webseite verwendet Cookies um bestimmte Funktionen zu Verfügung stellen zu können, sowie die Bedienung der Seite nutzerfreundlicher zu gestalten und Inhalte personalisiert anzeigen zu können.
Unser System verwendet nur so genannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie haben die Möglichkeit die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers zu verhindern, bitte beachten Sie jedoch, dass dann nicht alle Inhalte dieses Onlineangebotes genutzt werden können.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden
JavaScript nicht aktiv!
Sie haben in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert oder verwenden einen Browser der kein JavaScript unterstützt!
Sie können die meisten Bereiche dieser Webseite auch ohne Javascript nutzen, bitte beachten Sie aber dass Ihnen manche Funktionen nicht zu Verfügung stehen, bis Sie JavaScript aktivieren.