2023 14
Februar
   
19:00
Beginn
   
Online
Ort

Endodontische Mikrochirurgie - Klinisches Vorgehen und Beurteilung des Erfolges

Die endodontische Mikrochirurgie unterscheidet sich von der traditionellen Wurzelspitzenresektion im Wesentlichen durch die Anwendung des Operationsmikroskopes in Verbindung mit einer leistungsstarken Lichtquelle, entsprechend adaptierten mikrochirurgischen Instrumenten, eigens gestalteten Ultraschallspitzen in unterschiedlichen Abwinkelungen sowie hydraulischer Kalziumsilikatzemente als Füllwerkstoffe mit hoher Biokompatibilität. Deutlich höhere Erfolgsprognosen sind in der Literatur belegt, jedoch wird in den meisten wissenschaftlichen Studien radiologischer Erfolg durch konventionelles Röntgen mittels Einzelzahnaufnahmen nach klassischen Kriterien untersucht und definiert, was gerade in der Molarenregion auf Grenzen der Beurteilbarkeit stösst. Als modernes dreidimensionale Röntgenverfahren bietet die Digitale Volumentomographie erhebliche Vorteile sowohl in der präoperativen Diagnostik und Planung des chirurgischen Eingriffs als auch in der postoperativen Beurteilung des Heilungsverlaufs. Der Vortrag veranschaulicht die modernen mikrochirurgischen Techniken anhand klinischer Beispiele und vergleicht die klassische zweidimensionale Klassifikation mit neuentwickelten dreidimensionalen Kriterien für die DVT zur Bewertung des Behandlungserfolgs.


Die Veranstaltung findet am Dienstag, 14. Februar 2023 um 19:00 Uhr als Internet-Live-Stream statt.





Dr. Tom Schloss M.sc., Nürnberg

1992-98 - Studium der Zahnmedizin, Universität für Medizin und Pharmazie Timisoara, Rumänien
1999 - Approbation als Zahnarzt, München
2002-2004 - Curriculum und Zertifikat für Endodontologie der Deuschen Gesellschaft für Zahnerhaltung  
(DGZ/APW)
2004 - present Praxis limitiert auf Endodontologie, Nürnberg
2005-2008 - International Program in Endodontics, Microendodontics and Endodontic Microsurgery, School of Dental Medicine, Department of Endodonitcs, University of Pennsylvania, USA
2012 - Adjunct Assistant Professor, Department of Endodonitcs, University of Pennsylvania, USA
2014 - Master of Science Endodontologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
seit 2014 - Referent im Masterstudiengang Endodontologie an der Düsseldorf Dental Academy, der Fach-Akademie für Endodontologie an der Heinrich-Heine-Universität,  verantwortlich für das Thema „Endodontische Chirurgie“
2018 - „Journal of Endodontics Award“  für den besten Artikel des Jahres 2017 aus dem JOE  in der Kategorie Clinical Research
2018 - „Endodontie-Hochschulpreis“  für die beste internationale Publikation des Jahres 2017
Regelmäßig geladener Referent auf nationalen und internationalen Fachtagungen.

 

in English:

Dr. Tom Schloss graduated from the Dental School of the University of Timisoara, Romania in 1998 and
received the dental licensure for Germany in 1999. Dr. Schloss successfully completed the continuing
education programs in Endodontics by the DGZ/APW (German Restorative Dentistry Society/ Academy of
Practice and Science) in 2004 and the Department of Endodonitcs, University of Pennsylvania (International
Program in Endodontics) in 2008. In 2012 Dr. Schloss was appointed Adjunct Assistant Professor of the
Department of Endodonitcs, University of Pennsylvania. He received a Master of Science in Endodontology
degree by the Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf, Germany in 2014. Dr. Schloss is a recipient of the
2018 Journal of Endodontics Awards for the best article published in JOE  during the 2017 calendar year in
the category of Clinical Research. He also recieved the german „Endodontie-Hochschulpreis“ for the best
article published during the 2017 calendar year.
He lectures internationally and nationally, including the Masters Curriculum of the Heinrich-Heine-Universität,
Düsseldorf. Dr. Schloss has limited his private practice in Nuremberg, Germany to Microendodontics and
Endodontic Microsurgery since 2004.

2023 14
Februar


19:00
Beginn


Online
Ort


  Der Zaak  Veranstaltungen  Herbsttagung  Vorstand  Mitgliedschaft  Kontakt
  Datenschutz  Impressum

Cookie Information

Unsere Webseite verwendet Cookies um bestimmte Funktionen zu Verfügung stellen zu können, sowie die Bedienung der Seite nutzerfreundlicher zu gestalten und Inhalte personalisiert anzeigen zu können.
Unser System verwendet nur so genannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie haben die Möglichkeit die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers zu verhindern, bitte beachten Sie jedoch, dass dann nicht alle Inhalte dieses Onlineangebotes genutzt werden können.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden
JavaScript nicht aktiv!
Sie haben in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert oder verwenden einen Browser der kein JavaScript unterstützt!
Sie können die meisten Bereiche dieser Webseite auch ohne Javascript nutzen, bitte beachten Sie aber dass Ihnen manche Funktionen nicht zu Verfügung stehen, bis Sie JavaScript aktivieren.